Wolfgang Rüster »Ferien im Mittelalter: Eine abenteuerliche Zeitreise«

Eigentlich wollten Tanja, Felix und ihr Freund Aquila nur mal kurz einen Blick ins Mittelalter werfen. Doch als sie mit ihrem Zeitreisemobil im Jahr 1500 landen, entdecken die drei Freunde eine Kinderbande, die ahnungslose Besucher eines „Spektakulums“ um ihre Wertsachen bringt. Sind die Kinder Kriminelle? Oder stehlen sie, um überleben zu können? Wer steckt hinter der Gang? Die Zeitreisenden beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen und geraten dadurch selbst in große Bedrängnis. Schließlich kommt es soweit, dass die Freunde von der Obrigkeit und der Kirche verfolgt werden. Eines Tages Felix verschwindet Felix und die Freunde fahnden nach ihm. Werden sie ihn unversehrt finden? Steht allen dreien Gefängnis bevor, oder macht man ihnen gar den Prozess als Hexen bzw. Hexer? Kommen die Abenteurer gesund in die Gegenwart zurück? … Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen. Wolfgang Rüster Spektakulum = veraltet für Event.

Facebook / Instagram / WPA Rüster / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: