Sabine Reifenstahl „Mittsommerfund: VERBRANNT, VERDAMMT, VERLOREN?“

Unheimliche Ereignisse in Lüttpütt werfen lange Schatten voraus. Niemand betritt in der Mittsommernacht die Bleichertannen!
Die urbane Legende verlockt Jasmin, nachts in den Wald zu ziehen und die Geschehnisse beim Hexenring für ihren Blog zu dokumentieren. Für ihre Follower nimmt sie Kälte, blutrünstiges Ungeziefer und Dunkelheit in Kauf und mimt die Furchtsame, ohne wirklich mit etwas Außergewöhnlichem zu rechnen.
Was sie in dieser Sonnenwendnacht erlebt, verändert alles: Ein Fremder taucht auf und öffnet ein Portal aus Licht.
Jasmin wird Zeugin einer unglaublichen Szene, hört eine eisige Stimme aus einer anderen Welt …

Die Kurzgeschichte ist mein Beitrag zur Autoren-Challenge.

Facebook / Instagram / Website / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: