Mila Sommerfeld „Feenwünsche (FAIRY FABULA 2)“

Irina vermag es, in die Zwischenwelt zu tauchen, dort in die Seelen der Menschen zu schauen und ihnen ihren größten Wunsch zu erfüllen, falls sie sich den von Herzen wünschen. Das ist das Wunderbare in ihrem Leben: Sie ist eine gute Fee!

In der realen Welt wohnt sie in einer Kellerwohnung und legt bei der städtischen Zeitung Papier am Fließband ein, unter den Augen des cholerischen Chefs. Sie gäbe gerne ihr ödes Dasein auf der Erde für ein Leben in der Zwischenwelt auf. Doch das Schicksal meint es anders mit ihr, als sie auf Patrick trifft.

Ashera Verlag / Instatram / Facebook / Amazon

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: