Mila Ska „Mutantenblut“

Erscheint am 29. März 2021

Roselin führt ein Leben im Verborgenen. Als Mutantin und unregistrierte Person ist sie im gesellschaftlichen System nach dem weltweiten Atomkrieg doppelt benachteiligt, jedoch hat sie sich zur Meisterdiebin entwickelt. Als die Klasse der MINOR, welcher alle Mutanten angehören, in Umerziehungslager gesteckt werden soll und sie von ihrem Zwillingsbruder bedroht wird, flüchtet Roselin in die Wüstlande. Außerhalb der Nation und ohne den Schutz der Kuppel ist sie der vollen Stahlung ausgesetzt. Diese ist bei weitem nicht die einzige Gefahr…
Ein post-apokalyptischer Roman mit mutierter Heldin, welche sich die Menschlichkeit bewahrt hat

Facebook / Instagram / Buch-Luchs / Amazon

Unbezahlte Werbung

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: