Heike Stöhr „Die Arglist des Teufels“

Rezension:

Dieses war das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Ich bin eigentlich gut in die Geschichte eingestiegen, obwohl es wirklich ratsam ist, die vorherigen Bücher zu lesen. Das Leben im Mittelalter ist sehr gut beschrieben. Man litt mit einigen Protagonisten mit. Vor allem Sophias Schicksal hat mich sehr berührt. Die Handlungen sind sehr spannend geschrieben und man merkt die aufwendige Recherche der Autorin.

Ich kann dieses Buch sehr empfehlen

Amazon

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: