Andreas Seiller »ZERSTÖRUNG: Dein Mörder wartet schon«

In einer kleinen Gemeinde werden in kurzen Abständen zwei brutale Morde verübt.

Kommissarin Anne Baumann wird mit der Aufklärung der beiden Fälle beauftragt. Sehr schnell erkennt sie, dass die Opfer selbst Täter waren und mehrfach einer Haftstrafe entgangen sind.

Bei ihren Untersuchungen stößt sie auf einen markanten Hinweis, welcher ihr der Mörder absichtlich hinterlassen hat. Ausgerechnet in der Zeit bekommt sie einen neuen Kollegen zugeteilt, obwohl sie eine Einzelgängerin ist und schon gar keinen Mann an ihrer Seite möchte.
Bei den gemeinsamen Recherchen finden sie heraus, dass der Mörder bereits in der Vergangenheit aktiv war.

Schon damals hatte er sein Markenzeichen gut sichtbar hinterlassen, welches bei vorherigen Ermittlungen aber keine Beachtung fand.

Gemeinsam verfolgen sie die Spuren, die Anne an die Grenzen ihrer psychischen Belastung bringen.

Facebook / Instagram / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: