Uwe Krauser »Tunten-Toast: Alles, nur kein anständiges Kochbuch«

Das pikanteste Kochbuch des Jahres!

Ihr habt sicherlich schon einmal eine dieser Auswanderer-Soaps im Fernsehen verfolgt. Ich meine diese Sendungen, in denen bemerkenswert naive Menschen ohne Geld und Verstand hochmotiviert in ein fremdes Land auswandern und in der Regel nicht in der Lage sind, mehr als eine Bierbestellung in der jeweiligen Landessprache zu bewerkstelligen. Wie ihr vielleicht schon erraten habt, war ich einer dieser Menschen, und das, was ich im sonnigen Süden erleben durfte, lässt mich noch heute fassungslos den Kopf schütteln.

Warnung!

Dieses bitterböse Kochbuch der etwas anderen Art ist politisch… sagen wir einfach einmal… ein wenig fragwürdig. Vorurteile werden zur Genüge bedient, Alkoholgenuss aufs Verantwortungsloseste verherrlicht und geflucht wird auch noch, bis sich die Balken biegen. Solltet ihr dieses Machwerk trotzdem lesen wollen, fragt bitte unbedingt euren Arzt oder Apotheker nach Risiken und Nebenwirkungen!

Ein Auszug aus den grandiosen Rezepten:

  • warme russische Eier
  • verflixte Hühnerbrust
  • adlige Filetspieße
  • Frust-Hähnchenbrust
  • rätselhafte Sangria
  • tuntige Orangenwaffeln
  • und vieles mehr

Und nicht vergessen: Wenn ich mich und meine Mitschwestern nicht auf die Schippe nehmen darf, wer sollte es sonst tun?

Tunten-Toast: Pikante Geschichten und Rezepte aus einer ganz besonderen Hotelküche!

Facebook / Instagram / Website / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: