Sylvie Braesi „Magdeburger Mörder Club: Magdeburger Mords- und Spukgeschichten 2“

Es hat vielleicht etwas länger gedauert, als wir es geplant hatten, aber die Recherchen erwiesen sich als sehr umfangreich. Schließlich wollten wir uns in unserem 2. Buch nicht nur auf Kriminalfälle in und um Magdeburg konzentrieren. Dieses Mal wird es auch noch gruselig.
Wenn „Das Ding aus dem Eis“ mit der „Schwarzen Äbtissin“ „Nachts im Naturkundemuseum“ um die Wette spukt und das „Biss zum Morgenrot“, dann beweist das zweierlei.
Erstens, der Magdeburger Mörder Club hat wieder zugeschlagen und zweitens, auch die Untoten schrecken nicht vor Verbrechen zurück. Das Grauen ist längst in Magdeburg angekommen und darum: Fuck you Corona!

Facebook / Instagram / Website / You Tube / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: