Sven Schröter „ELEMENT: Das Schicksal der Erde“

SCHICKSAL WIRD LEGENDE

Elementare sind rechtschaffend, unbeugsam und furchtlos. Von den vier großen Gottheiten mit elementarischen Kräften und übermenschlicher Stärke ausgestattet, sollen sie für Gleichgewicht zwischen den Menschen und der Natur sorgen.

Xylon, ein Holzelementar, möchte an der 7. Theus-Prüfung teilnehmen, um in seiner Heimatstadt Nereid im Ansehen aufzusteigen. Der erbarmungslose Kampf gegen schreckliche Tierwesen ist es aber wert, um für sich und seinen jüngeren Bruder ein besseres Leben zu ermöglichen. Dabei trifft er auf die Wasserelementarin Myra, zu der er schnell eine tiefe Zuneigung entwickelt, die sie aber nicht zu erwidern scheint.

Als jedoch das ganze Land Thessalien und damit auch die Hauptstadt Nereid der Krieg droht, wird ihnen ihre schicksalshafte Begegnung erst richtig bewusst. Denn sie beide werden zusammen auf eine gefährliche Reise geschickt, um Informationen zu beschaffen, die die entscheidende Wende des Krieges bedeuten könnte.

Facebook / Instagram / Amazon /

Unbezahlte Werbung

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: