Stefan Barth „Dead Mountain: Ein Zombie-Thriller“

Die Toten haben begonnen, die Lebenden zu fressen. Nichts wird sein wie vorher.

Du bist fünfzehn. Doch statt Partys und erster Liebe kämpfst du ums Überleben. Der einzige Mensch, den du noch hast, ist dein jüngerer Bruder. Ihr habt den Winter in der Sicherheit der Alpen verbracht. Aber jetzt kommt der Frühling, und mit der Schneeschmelze erscheinen die Toten in den Bergen. Wie lange könnt ihr hier oben allein noch durchhalten? Dann trefft ihr Ralf. Ein Mann. Einer, der wie ihr miterleben musste, wie die Welt in Blut und Eingeweiden versank. Endlich wieder ein Erwachsener in eurem Leben. Jetzt wird alles besser. Oder?

Facebook / Instagram / Amazon /

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: