Sebastian Cohen „Ohne Erinnerung“

Mexiko, ein Traumziel für gestresste Urlauber, doch Duke hat keinen Blick für die tropische Umgebung. Nachdenklich sitzt er in einem Restaurant und schaut der hübschen Zufallsbekanntschaft hinterher, die gerade im Begriff war, ihre Tränen auf der Toilette zu trocknen. Ist sie tatsächlich das Opfer eines Überfalls geworden oder spielte sie ihm ihre Hilflosigkeit nur vor? Seine Gedanken wanderten nach Panama, das noch 1800 Meilen entfernt lag und ihn auf dem Weg dahin durch gefährliche lateinamerikanische Länder führen würde. Länder, in denen Stress so gut wie vorprogrammiert war und brutale Verbrechen an der Tagesordnung sind.
Fingen die Probleme womöglich bereits hier mit diesem langbeinigen Girl an? War seine Flucht aus Los Angeles eventuell doch zu voreilig gewesen und Panama nur eine überhastete Idee?
Wird ihn die Sehnsucht wieder zurück in die Staaten führen? Rastlos und auf der Suche nach dem Sinn im Leben, wird Duke auf die Probe gestellt und gerät in Situationen, die sein Verständnis vom Universum auf den Kopf stellen.

„Duke war mir von Anfang an sympathisch und die Bücher gehören zu den besten, die ich jemals gelesen habe. Man bereist die USA, was für mich immer toll ist, da ich noch nie dort war. Danke, Sebastian und Duke für die spannenden Lesestunden. Ich freue mich schon auf weitere fesselnde Abenteuer mit euch.“
Nicole Dauchenbeck Nicki´s kleine Welt

Amazon

%d Bloggern gefällt das: