Schelli Rehlein „Marik und Kahil“

Bei einem seiner abenteuerlichen Streifzügen durch den Wald, beobachtet der junge Hirsch Kahil, den ebenfalls jungen Wolf Marik. Der steckt in einem Dachsbau wortwörtlich in der Klemme. Während seine Brüder ihn verspotten, wird die Lage ernst: Schüsse fallen aus der Jägerflinte. Marik ist in Not! Ohne zu zögern eilt Kahil ihm zu Hilfe. Er zieht den Wolf mit seinem Geweih aus dem Dachsbau, während die Wolfsbrüder längst das Weite gesucht haben. Auf der Flucht vor dem Jäger trennen sich die Wege wortlos. Doch es gibt ein Wiedersehen. Es entsteht eine innige Freundschaft zwischen zwei Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten und deren Werte dennoch näher beieinander liegen, als ihren Familien recht ist. Dieses Buch wurde geschrieben, um Kinder zu ermutigen, Andersartigen mit Toleranz zu begegnen, sowie sich selbst und andere wertzuschätzen. Für Kinder ab 6 Jahren Als Vor- und Erstleserbuch geeignet.

————————————————————————– Hinweis vom CatMint Verlag: Wir weisen darauf hin, dass durch einen unentdeckten Fehler in den Druckdaten 2 Kapitel vertauscht wurden. Der Umwelt zuliebe verzichten wir auf einen Rückzug vom Verkauf der 1. Auflage und legen ein liebevoll gestaltetes Lesezeichen bei, das an der richtigen Stelle zum Vor- und Zurückblättern erinnert.

Facebook / Instagram / Website / CatMint Verlag / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: