Mike Schreiner „Das Laaren Projekt – Zone der Stille“

Erscheint am: 16. Dezember 2021

Zona del Silencio, ein verrufener Ort mitten in der mexikanischen Wüste wird zum Schauplatz merkwürdiger Ereignisse

1970
Professor Burns steht fassungslos vor den Trümmern seiner abgestürzten Versuchsrakete, die meilenweit in der Wüste Mexikos verstreut liegen. Dabei waren er und sein Team diesmal so sicher gewesen, das neue Steuerungssystem im Griff zu haben. Jetzt sahen sie sich mit der bitteren Wahrheit konfrontiert, die Rakete war aus unerfindlichen Gründen abgestürzt. Plötzlich funktionieren auch sämtliche Funkgeräte der Soldaten nicht mehr, die die Trümmer bergen sollten. Als dann auch noch ein tonnenschweres Wrackteil auf mysteriöse Weise verschwindet, glauben einige der Wissenschaftler nicht mehr an einen Zufall. In der darauffolgenden Nacht reißen hellleuchtende Objekte die Männer aus ihrem Schlaf und werfen die alte tabuisierte Frage auf: Sind wir Menschen wirklich alleine im Universum? Schon wenig später wird diese Frage auf brutale Weise beantwortet …

Facebook / Instagram / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: