Michael Seiler „Mordsgierig“

Wussten Sie, dass Krimis nicht erst seit Sherlock Holmes und Auguste Dupin in aller Munde sind? Schon Friedrich Schiller berichtete zu seiner Zeit aus dem Verbrechermilieu, während andere seiner Zeitgenossen geradezu sensationsheischend den finstersten Abgründen der Menschheit nachspürten. Meister der Spannung wie Edgar Wallace und Arthur Conan Doyle perfektionierten das Genre der Kriminalgeschichte das sich bis heute zahlreicher Leser erfreut.

Rezension

Es ist ein rundum gelungenes Buch mit seinen Kriminalgeschichten.

Der Autor hat gute und spannende Krimis ausgesucht. Schon im 18. Jahrhundert konnten Sie gute Krimis schreiben. Die Krimis von J.D.H. Temme: Der Verteidiger und von A. G. Meißner: Französischer Justizmord haben mir persönlich sehr gut gefallen.

Amazon

%d Bloggern gefällt das: