Max Bentow »Nils Trojan: Das Dornenkind Fall 5«

Rezension:

Nils Trojan muss die Morde an drei Menschen aufklären, die alle eingeritzte Worte aufweisen. Bald findet er heraus, dass der Täter es auf ihn abgesehen hat. Er erhält einen Anruf von einer Wendy, die behauptet, die Tochter des Federmannes zu sein. Nun muss er herausfinden, ob diese Behauptung stimmt und begibt sich und andere in Gefahr.

Auch dieser Teil hat mich wieder in seinen Bann gezogen, sodass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Das Cover passt zum Fall. Die Protagonisten werden detailliert beschrieben, wie auch die Umgebungen. Es ist wirklich ratsam, die Fälle des Nils Trojan der Reihe nachzulesen, da man sonst einige Zusammenhänge nicht verstehen könnte.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

Facebook / Instagram / Website / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: