Mary-Anne Raven „Die Tür im Schnee“

Wir befinden uns in einer fernen Zukunft. Die Welt wird von blutrünstigen Kriegs-Kreaturen beherrscht, welche die überlebenden Menschen in wenige, massiv gesicherte Städte zurückgedrängt haben.
Der junge Ren Tetsaú träumt Nacht für Nacht von einer seltsamen Tür im Schnee und einer Stimme, die ihm immer wieder befiehlt, die Menschheit zu vernichten. Als ihm eines Tages ein Foto von eben dieser Tür in die Hände fällt, wird ihm schnell klar, dass es mehr als nur ein Traum sein muss.
Was hat es mit dieser Tür auf sich? Wie kann er von etwas Träumen, das er noch nie zuvor gesehen hat? Und wer sind die skrupellosen Verfolger, die ihm plötzlich nach dem Leben trachten? Ren bleibt nur eine Wahl. Er muss die Sicherheit der Stadt verlassen, um Antworten auf seine Fragen zu finden.

Facebook / Instagram / Amazon

Unbezahlte Werbung

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: