Marie Soparo „Der Neubeginn“

Rezension:

Klappentext:

Nach Cosmin’s Tod, wurde sein dunkles Imperium von seiner Schwester Liana aufgelöst. Erschüttert von den Machenschaften ihres verstorbenen Bruders und dessen Sohn, beschließt sie, einem Kinderprostitutionsring den Kampf anzusagen. Dabei wird sie von dem Profikiller Armand, Big Joe’s Schlägertrupp und ihrer Nichte Darya unterstützt.Gemeinsam organisieren sie sich neu, um die kriminelle Vereinigung endgültig zu zerstören.Werden sie es schaffen, ihren Platz in der Unterwelt zu bestimmen und den Kampf zu gewinnen, oder holen sie die Schatten der Vergangenheit ein und vereiteln den erhofften Neubeginn?Es empfiehlt sich, die Serie in Reihenfolge zu lesen.Der Roman ist nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet.Bände der Thriller- Serie:Teil 1: Die Elite der Unterwelt – Kämpfe um zu überlebenTeil: 2 Die Elite der Unterwelt – Der Neubeginn

Cover:

Das Cover passt wieder hervorragend zu der Geschichte.

Meinung:

Auch der 2. Teil hat mich von Anfang an wieder in den Bann gezogen, sodass ich es innerhalb weniger Stunden durchgelesen hatte.

Nach dem Tod von Cosmin und seinem Sohn übernimmt nun Liana, seine Schwester die Führung der Gruppe und sie ziehen alle in ein gemeinsames Haus. Nun müssen sie sich neu etablieren und dem Untergrund zeigen, dass sie wieder präsent sind. Dazu wollen sie einen Boxkampf mit Darya organisieren. Zudem wollen sie einen Kinderpornoring auffliegen lassen und müssen daher genaueste Recherche betreiben. Es beginnt eine aufregende Jagd nach dem Boss sowie dem Aufenthaltsort der Kinder. Es werden einige ihr Leben verlieren. Mehr möchte ich nicht schreiben, denn sonst nehme ich euch die Spannung.

Werden sie den Kinderpornoring zerschlagen?

Wieder hat es die Autorin geschafft mit ihrem hervorragenden Schreibstil eine Geschichte zu schreiben, wo die Protagonisten lebendig und echt erscheinen und ihre Lebenssituationen mit eingebracht werden. Auch die Umgebungen der Handlungen sind gut beschrieben und man fühlt sich manchmal mittendrin.

Von mir bekommt dieses Buch eine absolute Leseempfehlung und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Vielen Dank liebe Marie Soparo für diese tolle Geschichte.

Facebook / Website / Amazon

Unbezahlte Werbung

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: