Linda Fuerte „Village Whispers“

Klappentext

Village WhispersWusstest du schon, dass …Was ist, wenn du plötzlich merkst, dass dein Leben, wie du es führst, dich nicht erfüllt?Was ist, wenn dein Umfeld mehr Gerüchte verbreitet, als du selbst mitbekommst?Was ist, wenn die Gerüchte wahr sind?Und was ist, wenn die Wahrheit dich selbst betrifft?All das erlebt Elea, die bislang ein bodenständiges Leben führt. Mit Kindern, einem Ehemann, einem Haus und einem eigenen Geschäft.Doch plötzlich gerät alles durcheinander.Wird sie es schaffen, den Gerüchten um sie ein Ende zu setzten, um ihre Familie zu schützen? Oder verliert sie am Ende sich selbst dabei?

Rezension:

Das Buch ließ sich flüssig lesen. Es ist eine Geschichte, die es im wahren Leben auch gibt. Elea führt eine fast normale Ehe und beruflich steht sie mit beiden Beinen auf dem Boden. Jedoch plagt sie der Liebesentzug ihres Mannes und sie entwickelt Fantasien, die irgendwann durch Gespräche mit Freundinnen zur Wahrheit werden. Wenn man dieses Buch liest ,würde man nicht damit rechnen, wie sie sich am Ende entscheidet.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: