Koboldsong

Wir lachen und wir singen,
wenn wir durch die Wälder springen.
Der Mond weist uns die Richtung
Und wir tanzen auf der Lichtung.
Mal sind wir hier, mal sind wir dort!
Dreht ihr euch um, dann sind wir fort!
Wir Kobolde sind winzig klein,
doch woll`n wir gar nicht anders sein!
 
Wir sind stets zu Schabernack bereit,
was wir tun, tut uns nicht Leid.
Wir werkeln hier und werkeln da,
unser Leben ist ganz wunderbar,
ohne Hast und ohne Eile.
Wo es uns gefällt, da bleiben wir`ne Weile.
Backt ihr Kekse, können wir nicht widerstehen,
ja, ihr Menschen werdet`s sehen!
 
Dann kommen wir in euer Haus,
nachts, wenn alles schläft, das wird ein Schmaus!
Wir sind glücklich, wir sind froh,
und glaubt uns, das bleibt auch so!
 
Kobolde, die lustig lachen
Und dann ihre Späßchen machen,
bringen auch den Menschen Glück,
sei`s nur für den Augenblick!
Drum lasst das Glück in euer Haus
Und stellt für uns die Kekse raus!
Glaubt, ihr werdet`s nicht bereuen
Und euch bald schon mit uns freuen!
Ja, wir Kobolde sind winzig klein,
doch woll`n wir gar nicht anders sein!
 
 (aus dem Koboldischen übersetzt von Nepomuck Karamio)
%d Bloggern gefällt das: