Kay Noa „Schwerttanz-Saga: Spieler 5“

Im fünften Band offenbart sich die Bedrohung der Kernland ausgesetzt ist: Invasoren versuchen die Westküste einzunehmen, und zeigen, dass die dunklen Prophzeiungen Realität werden.

Punykas Flucht mit Shania nimmt eine dramatische Wendung, nach der sich Barrad seinem Drachenerbe stellen muss. Während Kaska das gefürchtete Herz der Khor durchquert, bereitet sich Xeri auf die Durchquerung der Sümpfe vor.
Auch auf der Tempelinsel Rhukka scheint vieles im Argen, was Kurd und Rommily vor schier unlösbare Aufgaben stellt. So setzt sich der Kampf gegen den rachsüchtigen Dämon fort und der Schwerttanz nimmt seinen Lauf, den dieses Mal „Spieler“, das Schwert der launenhaften Glücksgöttin Artanis, bestimmt.

Kernland – eine facettenreiche Welt – bevölkert von Menschen, Elfen, Drachen und vielen anderen Wesen, die dazu einladen, mit den Helden der Geschichte an Fürstenhöfen zu ermitteln und prächtige Bibliotheken zu durchforschen oder auf dem Rücken majestätischer Drachen über das träumende Ehdelis zu fliegen.

Facebook / Instagram / Website / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: