J. Heinrich Herkamp „Die Buschkobolde“

Die Buschkobolde

Wer als kleiner Junge im Gillbachland Schlitten fahren möchte und dabei auf einen Kobold trifft, hat es nicht leicht. Keiner glaubt ihm, und auch er zweifelt an seiner Geschichte, bis ihm viele Jahre später, eine erneute Begegnung die Augen öffnet. Dies ist der Beginn einer großen Freundschaft. Das erste Kinderbuch des rheinischen Dichters J. Heinrich Heikamp. Einfühlsam illustriert von Ursula Schachschneider. Ein Buch aus dem Gill-Verlag.

Gill-Verlag Amazon

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: