Christine Bouzrou „Frozen Hearts, am Ende siegt die Liebe: Ein Engel für Swake Valley“

Die junge , dunkelhäutige Witwe Sandy zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Joey in das verschneite Städtchen Swake Valley. Rasch merkt sie, dass es hier einige alte Fehden und Geheimnisse geben muss. Warum begrüßt ihr Nachbar John Darcy sie so griesgrämig? Und was hat es mit dem im Wald lebenden, alten wirren Mann auf sich, der Joey für seinen Enkel hält? Man munkelt, dass er Frau und Kind umgebracht haben soll. Einziger Lichtblick für die junge Frau ist die Krämerin Old Martha, die Sandy mit offenen Armen empfängt. Aber auch hier merkt Sandy schnell, auch diese Frau muss ein Geheimnis mit sich herum tragen, welches ihr schwer auf die Seele drückt. Wird sich bis Weihnachten alles zum Guten wenden und wird Kevin, der Sohn von Martha, dabei eine Rolle spielen? Den Leser erwartet ein Buch voller Liebe und Spannung zugleich. „Eine bezaubernde, anrührende Geschichte, die zum Nachdenken anregt.“ Dieses Buch erschien schon mal unter dem Titel „Joey-Das Geheimnis von Swake Valley“.

Die Bewertungen dazu finden sie auf der Homepage der Autorin

Amazon

%d Bloggern gefällt das: