Andrea Köster „Die Schwarze Runde“

Eigentlich wollten sie ja nur tolle Weihnachtsferien erleben, doch dann geraten Jutta und ihre Freunde auf einem Reiterhof in ein merkwürdiges Abenteuer, bei dem die geheimnisvolle Macht einer alten Geschichte eine besondere Rolle zu spielen scheint. Es wird immer klarer, dass sich auch einige der Erwachsenen ihrem Sog nicht entziehen können, – und trotz schönster Pferdeerlebnisse, interessantem Reitunterricht, spannender Ereignisse – bleibt am Ende das Gefühl, selber an etwas Schlimmen mitgewirkt zu haben. – Und es könnte noch weitergehen …

Facebook / Instagram / Verlagshaus Schlosser / Amazon

Unbezahlte Werbung

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: