Alice Grübel mit Andreas Vones „Hakuna Matata für Anfänger“

„Ich helfe euch und kümmere mich darum.“
Diese leichtfertig ausgesprochenen Worte stürzten Alice aus der Schweizer Ordnung hinein ins absolute Chaos. Weil ein kleiner staatenlos geborener schwarzafrikanischer Junge sie im Sturm eroberte. Seine Eltern kamen mit den Regeln und Gesetzen der alpinen Eidgenossen nicht klar und zerschellten mit ihrer kenianischen Hakuna Matata Einstellung an den Hütern der Vorschriften. Alice hilfsbereites Durchhaltevermögen entgegen der Vernunft und die unglaublichen Ereignisse sind gleichermaßen so erstaunlich, wie überraschend. Nimm Platz im Sonderzug der Schweizer Bahn, denn dort begann die Odyssee der ganz besonderen Art. Mit ironischem Unterton erzählt Alice vom erlebten Aufprall der Kulturen in Kombination mit einem aberwitzigen Behördenhindernisrennen durch drei Nationen.

Eine „augenzwinkernd“ erzählte wahre Migrationsgeschichte vom guten Willen, Verzweifeln, Scheitern und Siegen.

Buchschreiberlinge

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: